Burg Marquartstein
Burg Marquartstein
Musikkapelle Marquartstein e.V.
Musikkapelle Marquartstein e.V.

*)  wir sind bemüht die Termine aktuell zu halten, können jedoch nicht immer garantieren, dass Änderungen von Zeit und oder Ort  rechtzeitig an dieser Stelle publiziert werden. Dies gilt insbesondere, wenn das Wetter oder andere akute Ereignisse Termin-Änderungen oder komplette Ausfälle der Auftritte spontan verursachen. Wir bitten um Verständnis.

Nächster Termin

 

zu den: Anstehenden Terminen    

Musikjahr 2019

Die genauen Termine unseres Jahresprogramms sind weiter unten aufgeführt

 

Ein paar Berichte und Bilder zu den "Highlights" finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Anstehende Termine in 2019:

  • 01.11.  14:00 Uhr   Allerheiligen 
  • 17.11.  08:30 Uhr   Volkstrauertag in Marquartstein
  • 30.11. - 01.12.       Stand am Adventsgarten Marquartstein

zum Seitenanfang

Bisherige Termine in 2019:

 

25.01.   Jahreshauptversammlung

23.03.   Josefi- Konzert

11.05.   Jubiläum Trachtenverein d´Chiemgauer München

05.06.   Standkonzert Pavillon

20.06.   Fronleichnamsprozzesion mit Frühschoppen

24.06.   Sonnenwendfest Chiemgau-Klinik

03.07.   Standkonzert Pavillon

07.07.   Jubiläum GTEV Oberwössen

10.07.   Standkonzert Chiemgauklinik

17.07.   Standkonzert Marienbad

 27.07.   Doppelkonzert mit St. Andrä im Steinbruch 

28.07.   Gaufest des G.T.E.V in Bernau

31.07.   Standkonzert Chiemgau Klinik

11.08.   Waldfest des Trachtenvereins

11.09.   Standkonzert Chiemgauklinik

18.09.   Standkonzert Pavillon
22.09.   Oktoberfest Trachten und Schützenumzug
04.10.   Festabend: 40 Jahre Partnerschaft  Marquartstein und St. Andrä

05.10.   Fest-Gottesdienst: 40 Jahre Partnerschaft  Marquartstein und St. Andrä

 

 

zum Seitenanfang 

 

"Highlights"  2019  

 

Berichte und Bilder zu den verschiedenen Veranstaltungen in 2019:

Josefikonzert in Zeiten den Brexit

 

Aktueller hätte das Thema nicht gewählt werden können: die Musikkapelle Marquartstein präsentierte heuer Großbritannien in ihrem Jahreskonzert am 23. März 2019.

 

Die festlich geschmückte Turnhalle der Achental-Realschule empfing mit großen wehenden Flaggen des Vereinigten Königreichs weit mehr als 200 Gäste, die gut versorgt mit Speisen und Getränken auf das Konzert warteten.

 

Die Jugendkapelle unter Dirigent Rupert Kamhuber stimmte das Publikum mit schwungvollen Stücken und einem Posaunensolo von Sebastian Huber ein.

 

Danach zogen die Musikanten der Musikkapelle ein, die Herren neu gewandet in dunkelroten Westen, die Dirndln mit hellen, geblümten Schürzen. 

 

 

Dann ging das Licht in der Halle aus und alle warteten im Dunkeln gespannt auf das erste Stück: „Zadok“ von Georg Friedrich Händel – die Hymne der UEFA Champions League – wurde leise intoniert und steigerte sich zu einem großartigen Klangbild.

 

 

 

 

Nach der Musik aus dem Film „Der mit dem Wolf tanzt“ erwartete ein weiterer Höhepunkt das Publikum. Ein Lieblingsstück der Briten aus „The Last Night of the Proms“ wurde furios gespielt: „Pomps and Circumstance“ von Edward Elgar. Die Begeisterung in der Halle war deutlich zu spüren.

Auch die übrigen ausgewählten Stücke, wie z.B. Filmmusik aus „James Bond“ und „Harry Potter“ sorgten für gute Stimmung und enttäuschten keinen der zahlreichen Zuhörer.

 

Aufgelockert wurde der Abend durch die launigen und manchmal ironisch zugespitzten Kommentare des Dirigenten Konrad Müller zu Kultur und Geschichte des Vereinigten Königreichs. Wer hätte etwa gewusst, dass seit dem 12. Jahrhundert alle Schwäne auf der Insel Eigentum der Königlichen Familie sind, weil zu jenen Zeiten Schwäne als Delikatesse verspeist wurden? Oder dass man in London neben dem Wolkenkratzer „Walkie Talkie“ Spiegeleier auf dem Gehweg braten kann, weil die Spiegelung der Fenster Temperaturen über 100 Grad Celsius auf dem Asphalt erzeugt?

 

Auch in diesem Jahr konnten wieder verdiente Musiker und junge Musiker, die ein Leistungsabzeichen erworben haben, geehrt werden:

 

Christian Memminger (Trompete) für 25 Jahre aktives Musizieren, Julian Halder (Schlagzeug) für das D2 Abzeichen und Sebastian Huber (Posaune) für das D1 Abzeichen. (v.l.n.r. auf dem Bild)

Einen weiteren Höhepunkt des Abends bildete die Tombola mit vielen Preisen, bevor die Musikkapelle den gelungenen und abwechslungsreichen Abend mit zwei Zugaben aus dem Böhmischen Repertoire ausklingen ließ.

 

Die Musikkapelle Marquartstein wird ab Mai wieder bei den Standkonzerten im Musikpavillion zu hören sein – und nicht zu vergessen beim Konzert im Steinbruch am Samstag, 27. Juli 2019, zusammen mit den Musikern der Partnergemeinde St. Andrä, Südtirol.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt: 1. Vorstand: Michael Oberressl, 08641/8271
Dirigent: Konrad Müller, 0173/3568959
© Michael Oberressel